Gleichstellungsstelle Stuttgart

 

Die Verwaltung der Landeshauptstadt Stuttgart setzt sich ein für eine moderne und aufgeschlossene Gesellschaft, die keinerlei Diskriminierung duldet. Die Abteilung für individuelle Chancengleichheit von Frauen und Männern hat den Auftrag, Benachteiligungen aufgrund des Geschlechts, des Alters, der Religion, der sexuellen Orientierung oder Identität, der kulturellen Zugehörigkeit, einer Behinderung oder der sozialen Herkunft aufzudecken und Verbesserungs- bzw. Lösungsvorschläge zu erarbeiten. 

 

Frauenverband Courage e.V. 

 

Courage - der Name soll Programm sein und das besondere Profil des Verbandes kennzeichnen: überparteilich und international, solidarisch und demokratisch – ein Zusammenschluss von Frauen jeden Alters und jeder Tätigkeit. 

Ortsfrauenausschuss IG Metall Stuttgart

 

Der Ortsfrauenausschuss (OFA) ist ein gewähltes Gremium der IG Metall Verwaltungstelle Stuttgart.

 

Er wird im Rahmen der Organisationswahlen (nach einem Gewerkschaftstag) auf einer Frauenversammlung gewählt. Er besteht aus 19 Mitgliedern aus den Betrieben, die von der Verwaltungsstelle Stuttgart betreut werden. Es sind vorwiegend Betriebsrätinnen, aber auch Vertrauensfrauen und interessierte Mitglieder.

 

Willkommen ist jede Kollegin, die Interesse an der Frauenarbeit hat oder sich für bestimmte Schwerpunktthemen interessiert.

Bei den Veranstaltungen und Seminaren des OFA ist für Kinderbetreuung gesorgt.

 

Kulturzentrum für Frauen SARAH e.V.

 

Das Kulturzentrum für Frauen SARAH ist ein Treffpunkt für Frauen mit angeschlossenem Café. Bei uns gibt es Veranstaltungen wie Vorträge, Filme, Lesungen, Konzerte, Partys, Brunchs, Vernissagen und Workshops. Etliche Gruppen treffen sich bei uns und jeden Donnerstag gibt es das offene Café für geflüchtete Frauen. Wir haben außerdem eine Frauenbücherei, in der Bücher entliehen werden können.

 

Öffnungszeiten und Veranstaltungen sind auf unserer Homepage einsehbar.  

 

Die Evangelischen Frauen in Württemberg stehen für die Vielfalt evangelischer Frauen im Raum der Landeskirche. Wir bieten Raum, um als Frauen über Glaubens- und Lebensfrage nachzudenken, sie biblisch-theologisch zu reflektieren und in Handeln aus dem Glauben umzusetzen. 
Ob Fragen zur religiösen Erziehung, zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder rund um den Bereich Pflege: Wir arbeiten und informieren zu Themen, die Frauen betreffen.
Als Werk der Evangelischen Landeskirche bündeln wir frauenspezifische Interessen in Kirche und Gesellschaft. Wir vertreten die Interessen von Frauen in vielfältiger Gremienarbeit und laden interessierte Frauen ein, mitzuarbeiten.

In unserer Gruppe treffen sich Ehrenamtliche um zu diskutieren, sich auszutauschen und Veranstaltungen und Aktionen zu planen.

Wir beschäftigen uns mit den Themen:

  • Genitalverstümmelung
  • Häusliche und sexualisierte Gewalt
  • Gewalt im Namen der Ehre/Zwangsheirat
  • Frauenhandel und Zwangsprostitution

Wir führen verschiedene Aktionen, wie Filmvorführungen, Workshops, Ausstellungen, Diskussionsrunden & Debatten, Infostände und noch vieles mehr durch. Sie können gerne auch eigene kreative Ideen in die Gruppe einbringen

Seit nunmehr 40 Jahren engagieren wir uns gegen häusliche Gewalt an Frauen, Mädchen und Jungen.

 

In unserem Autonomen Frauenhaus bieten wir Frauen und ihren Kindern eine anonyme Unterkunft, Schutz und Sicherheit vor körperlicher, psychischer und sexueller Gewalt, die von Ehemännern, Lebenspartnern, Vätern oder Familienangehörigen ausgeht.

 

Unsere Beratungsstellen BIF – Beratung & Information für Frauen und FIS – Fraueninterventionsstelle sind öffentliche Anlaufstellen bei häuslicher Gewalt und Stalking.

 

Wir sehen es auch als unsere Aufgabe, häusliche Gewalt an Frauen und Kindern öffentlich zu machen und uns politisch für eine Verbesserung deren Situation einzusetzen.

Jeden letzten Sonntag...

 

... im Monat findet unser Event statt. Im Frauenkulturzentrum in Stuttgart treffen sich Mädchen aus vielen verschieden Nationen, lernen sich kennen und verbringen einen gemeinsamen Tag mit Vorträge, Essen und Workshops. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauennetzwerk